tauben zum kaufen

EINE NEUE ÄRA –

EIN NEUES KONZEPT

 

Im Dezember 1954 wurde der Grundstein für den Bau der Zuchtstation Natural „Die Goldenen Ringe“ gelegt. 1955 zogen 3.500 gekaufte Tauben auf den Schlägen der Zuchtstation ein. Diese Tauben stammten von den bekanntesten belgischen Schlägen. Die Zuchtstation besteht jetzt also 60 Jahre.

Anlässlich dieses Jubiläums haben die Verantwortlichen der „Natural Zuchtstation“ beschlossen, ein neues Projekt zu starten: „Elite of Natural“.

 

„Elite of Natural“ ist ein neues „Tauben-Sortiment“, das wir neben den Tauben von der „Natural Zuchtstation“ anbieten, allerdings zu einem höheren Preis. Aus diesem Grund haben wir in den vergangenen Jahren hohe Investitionen in spezielle Taubenschläge für die „Elite“-Tauben gesteckt und viel Geld für Tauben ausgegeben, die diese Schläge bevölkern.

So wurden bereits in der ersten Phase besondere Leistungstauben angeschafft, wie z.b. der „Ultieme Narbonne“, 2. Olympia-Taube Marathon der Niederlande und zugleich 5. international in Nitra und kürzlich noch „De Narbonne“, 9. Preis international Narbonne gegen 12.528 Tauben. Außerdem wurden auch noch Tauben aus den Linien von nationalen Ass-Tauben, darunter Kinder, Brüder und Schwestern daraus, auf den „Elite“-Schlägen untergebracht.

 

Zusätzlich wurde eine Auswahl bestimmter Rassen speziell für „Elite of Natural“ getroffen. So wurden bereits Tauben von Gaston Van de Wouwer, Gebr. Janssen und unlängst beim Etienne Meirlaen angeschafft, wobei noch andere folgen werden.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Betrachten unserer neuen Website !

 

 

 

350

350

250

750

TAUBEN ZUM KAUFEN

*** LETZTE NEUIGKEITEN ***

 

Die ersten Erfolgsmeldungen mit Tauben von „Elite of Natural“ laufen ein

 

Am Samstag, dem 13. August 2016 fand der Nationalflug von Argenton (547 km) statt. Unser Kunde Luc Severijns aus Loksbergen gewann mit 2 Originalen von Elite of Natural den 217. und 298. Preis national gegen nicht weniger als 19.592 Tauben. Die erste Taube, ein Weibchen, hatte bereits mit dem 66. gegen 4.096 Tauben einen frühen Preis auf dem provinzialen Flug von Sens (329 km) gewonnen.

 

Mehr.....